Volleyball Kreismeisterschaften der Schulen

 

Königin-Mathilde Gymnasium sichert sich den Kreismeistertitel der Wettkampfklasse I.

 

volleyball kreismeisterschaften der schulen 12.2017.jpg

Die Mannschaft um Sportlehrer Martin Tschirner holte seit Bestehen der Schule den ersten Kreismeistertitel im Volleyball. Zur Mannschaft gehören: Jannes Mallmann, Malte Heininger (Betreuer), Malek Rezkou, Julius Eickhoff, Jacques Gomes, Fabian Krollmann, Lucas Lube, Nicolas Dammeier, Moritz Teutrine, Tolga Özsabuncu, Leonar Richter, Ramon Virtel, Vincent Helweg, Leo Kruse und Niklas Reitner.

Herford. In einer hochklassigen Veranstaltung, an der 6 Schulen teilnahmen, zeigen die Schüler aus dem Kreis gute sportliche Leistungen. In Gruppe I gewann das Freiherr vom Stein Gymnasium aus Bünde souverän seine Spiele gegen die Olaf Palme Gesamtschule aus Hiddenhausen, die mit zwei Team angetreten war. Die Mannschaft des Königin-Mathilde – Gymnasiums setztebgegen das Gymnasium am Markt und gegen das Widukind Gymnasium Enger durchsetzte.

In einem ausgeglichenen Finale musste die Partie in den Entscheidungssatz, indem sich das Königin-Mathilde-Gymnasium nach souveräner und konzentrierter Leistung gegen das Freiherr von Stein Gymnasium mit 15:9 durchsetzte.