Besuch des FranceMobil am Königin-Mathilde-Gymnasium

 

Am 31. Januar 2018 war es wieder so weit: fünf Lerngruppen der Klassen 6, 7, EF und Q1 konnten sich darauf freuen, an einer Animationsstunde mit dem Lektor Julian Lesieur, der mit seinem FranceMobil, einem Renault Kangoo angereist kam, teilzunehmen. Mit spielerischen Methoden begeisterte er die Schülerinnen und Schüler von der französischen Sprache und vermittelte ihnen einen Eindruck von der Kultur seines Heimatlandes.
foto1 francemobil.jpg

Alle Schülerinnen und Schüler waren fasziniert, auf so spannende und unkomplizierte Art die Fremdsprache entsprechend ihrem Niveau anzuwenden und zu verstehen. Jeglicher Einsatz von authentischen und ansprechenden Materialien (bunte laminierte Vokabelkärtchen, frankophone Musik, Zeitschriften) bedeutete für die Schülerinnen und Schüler einen Motivationsschub und förderte die mündliche Kommunikation.

foto2 francemobil.jpg
foto4 francemobil.jpg
foto5 francemobil.jpg
Das FranceMobil steht für ein Programm der französischen Botschaft in Deutschland, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und der Robert Bosch Stiftung, bei dem seit 2002 zwölf junge französische Lektorinnen und Lektoren durch ganz Deutschland fahren, um die französische Sprache und Kultur an Schulen zu fördern.
foto3 francemobil.jpg
Wir hoffen, dass wir unseren Französischunterricht auch in den nächsten Jahren mit dem FranceMobil bereichern können.

À la prochaine!