Tanzerfolg!

Am Samstag, dem 16. Juni 2018 fand in Maintal bei Frankfurt zum zweiten Mal die „Deutsche Meisterschaft der Tanzenden Schulen“ statt, für die sich das Team des Königin-Mathilde-Gymnasiums durch den 2. Platz bei der Landesmeisterschaft im Mai erfolgreich qualifiziert hatte.

Die Standardtänze Langsamer Walzer und Quickstep sowie die lateinamerikanischen Tänze Cha-Cha-Cha und Jive mussten dabei in mehreren Runden von den Tänzerinnen gezeigt werden. Jedes Paar der Mannschaft wurde dabei von sechs Wertungsrichtern bewertet und musste sich von Runde zu Runde qualifizieren. Die Schülerinnen zeigten eine super Leistung in einem insgesamt sehr starken Feld, nachdem sie sich durch ein sehr intensives Training an Feiertagen, an Wochenenden und an zusätzlichen Trainingsterminen mit ihren Trainern auf den Wettbewerb vorbereitet hatten.

Die Schülerinnen des KMG ertanzten sich einen hervorragenden 2. Platz und dieser Tag wird den Tänzern und Trainern sicher unvergesslich bleiben.

Im Team tanzten Megan Hutchinson & Kayley Hutchinson, Zhanna Vardanyan & Alia, Sara Schiendorfer & Laura, Jana Krüger & Celina Dick

kmg_a-team2018_i.jpg